Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Das AOK-Kindertheater „Henrietta“ ist wieder unterwegs

Das AOK-Kindertheater „Henrietta“ zeigt auf unterhaltsame Weise, wie viel Spaß Gesundheit macht. Vom 3. Mai bis Ende September 2017 ist das Kindertheater in ganz Deutschland unterwegs. Für Schulklassen ist der Besuch kostenlos.

Das AOK Kindertheater 2017

Das Kindertheater ist Teil der AOK-Initiative „Gesunde Kinder – gesunde Zukunft“ und geht bereits zum elften Mal auf Tour. Start ist am 3. Mai im Estrel Hotel in Berlin. Bis zum 30. November finden im gesamten Bundesgebiet 64 Vorstellungen statt. Zum ersten Mal sind in diesem Jahr alle drei Stücke des Ensembles zu sehen: „Henrietta in Fructonia“, „Henrietta und die Schatzinsel“ und „Henriettas Reise ins Weltall“. Der Besuch der Aufführungen ist kostenfrei.

Mit Henrietta Gesundheit erleben

Heldin der Stücke ist das Mädchen Henrietta. Gemeinsam mit ihren Freunden erlebt sie spannende Abenteuer, meistert schwierige Situationen und geht am Ende gestärkt daraus hervor. Die Aufführungen wurden speziell für Schulkinder bis zehn Jahre entwickelt, um das Thema Gesundheit spielerisch zu vermitteln. In den Geschichten lernen sie, wie wichtig gesunde Ernährung und Bewegung sind. Auch Themen wie „wahre Freundschaft“ und „das Zusammenleben in der Familie“ werden angesprochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie viel Zeit mit Fernseher, Computer und Handy ist für Kinder sinnvoll? Einige Tipps finden Sie hier.
Mehr erfahren
Neugierde hilft Kindern beim Lernen. Mit ein paar Tipps klappt es noch besser.
Mehr erfahren
Die meisten Kinder gehen gern in die Schule. Aber Mobbing oder ADHS können den Schulalltag erschweren.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
Ihre AOK vor Ort

Persönlich und nah in Ihrem Kundencenter

Ihr Ansprechpartner rund um die Uhr

24 Stunden täglich und kostenfrei am Service-Telefon

Weitere Kontaktangebote
E-Mail-Sofortservice